Selbstwert

Das heutige Leben besteht viel zu viel unter Zeitdruck, abliefern, perfekt zu sein, zu funktionieren, man macht sich Sorgen, ist permanent im Gedanken aber nicht im hier und jetzt und vergisst sich selber dabei. Man gibt 100 % von sich aber hat das Gefühl es reicht nicht, Nein es muss immer noch eine Schüppe obendrauf und auch dann fühlt man nicht mal seinen eigenen Wert den man eigentlich fühlen sollte.

Doch denkt man mal darüber nach, sucht man seinen Wert durch Lob und Anerkennung anderer, doch eigentlich sollte man selber darüber entscheiden wie man sich fühlt und wie hoch sein eigener Selbstwert ist.

Hier spielt auch die Selbstwahrnehmung eine wichtige Rolle,  dies bedeutet die Frage Wer bin ich eigentlich? Kennst du deine Stärken und Schwächen ? Kannst du deine Gefühle verstehen ? Dies alles ist wichtig für deine Seele.

Ein geringer Selbstwert kommt auch durch negative Erlebnisse oder Traumen, ich selber habe in meiner Kindheit und Berufsleben immer wieder Mobbing und Ausgrenzung erfahren, dass Gefühl vermittelt bekommen das ich nicht okay bin und habe diese Annahme der Außenwelt zu meiner innen Welt gemacht, zu meiner eigenen Vorstellung von mir selber. Nicht gut. Doch man ist frei darüber zu entscheiden ob man sein Leben lang das Fremdbild der Außenwelt weiter fühlen möchte, oder anfängt zu bestimmen wie viel Bedeutung man anderen gibt und sich sein eigenes Bild von einem selber gestaltet. Na klar das geht nicht von heut auf morgen und ist mit sehr viel Arbeit verbunden. Man wird nie perfekt sein doch was bedeutet perfekt ? So zu sein das man nicht das geringste daran auszusetzen hat- mmmmhhhh das wird aber schwer und wie langweilig…… Wird dir das bewusst, dass geht doch gar nicht, denn jedes Individuum auf dieser Welt hat seine eigene Persönlichkeit, Wertvorstellung und Normen man kann nicht für alle perfekt sein.

Und dein eigener Wert sinkt auch niemals. Auch kann man durch die Anerkennung anderer dieses Loch niemals gefüllt bekommen, denn man kann dies nur füllen wenn man sich selber als Ganzes sieht und nicht dies von anderen abhängig macht. Dieses Loch hast du dir selber erschaffen und nur du kannst es selber wieder füllen.

Sag ja zu dir selber und nein zu dem was dir nicht gut tut

Der Glaube an sich selber ist der Schlüssel zu sich selbst und die Herausforderung annehmen ist der Schritt an sich zu wachsen und sich weiter zu entwickeln.

Tu Dinge weil du sie tun möchtest, nicht weil andere sie von dir von dir verlangen oder erwarten.

Wenn du ein negatives Selbstbild von dir hast, muss dir klar werden das dies nicht der Wirklichkeit entspricht. Es ist deine Wahrnehmung die du von dir selber hast.

Schließe ab mit der Vergangenheit, verzeihe den Menschen die dir Böses und Unrecht getan haben, damit du damit abschließen kannst. Fange an dein Leben zu leben, du bist so unglaublich wertvoll, vergiss dies niemals. Löse deine negativen Glaubenssätze auf und ersetze diese mit positiven. Wandele deine innere Stimme zu deiner besten Freundin um, zu deiner besten Freundin mit dir selbst.

Mach dich gemeinsam mit mir auf den Weg und dieser wird nicht einfach und kostet viel Kraft, aber wir schaffen das !!!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Mama

    WAS IST Angst eigentlich…Warum ist es in unseren Geenen verankert..Wozu braucht der Mensch Angst..
    Was Passiert mit dem Körper wenn Angst begründet ist..Wie reagiert ein Mensch bei begründete Angst..
    Wie Automatisiert sich Angst, so das man ständig unter diesen Zustand ist…Was ist im Körper Passiert, das er sich so umprogrammiert hat..

Schreibe einen Kommentar